Warum Design?

Ich recherchiere, fotografiere und entwickele Konzept und Navigation.

Programmieren? Ich kann auch eine Website mit der Hand stricken, aber ist der Aufwand gerechtfertigt? Ich empfehle ein solides Content Management System, wie Jimdo oder WordPress. Der Focus liegt dann auf Inhalt und Gestaltung: 

  • Internet-Auftritt nach aktuellen Standards
  • Fotos, Texte, Redaktion
  • Geschäftsdrucksachen
  • Signet-/Logo-Entwicklung, Typographie
  • Schulung zu Internet-, eMail-Anwendung und zur Datensicherheit im elektronischen Alltag. Nutzen Sie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Spucken Sie NSA, GCHQ und BND in die Suppe. 

Beispiele (Referenzen) finden Sie hier.

Sie investieren in Ihre Zukunft

Ohne Moos nichts los
Ohne Moos nichts los

Ich biete:

Angemessene Lösungen für Firmen, Handwerker, Vereine. Kreative Ideen und sorgfältige, technisch und handwerklich hochwertige Ausführung.

 

Vergütung: 

Tarif der Allianz of German Designers (AGD).

Eine Design-Rechnung besteht aus drei Teilen:

  • Zeitaufwand (Werkvertrag, nach BGB § 631)
  • Nutzungsrecht (Urheberrechtsgesetz § 31)
  • Nebenkosten (sofern angefallen)


Freunde und Bekannte auf diese Seite aufmerksam machen: Die Buttons (Schaltknöpfe) bringen Sie zu Ihren Lieblingsdiensten.Der Briefumschlag in der Mitte öffnet Ihr eMail-Programm. Facebook? Nein, Datenschutz.